Säubaschi und Heidenmännle kommen wieder

0
88
Heidenmännle und Säubaschi kommen zurück.
Heidenmännle und Säubaschi kommen zurück.

Wir dürfen alle doch bald wieder drauf rumklettern: Die Schweinsskulpturen des Künstlers Leonhard Eder kommen zurück in die Müllheimer Stadtmitte. Das gab jetzt die Stadtverwaltung bekannt.

Der Standort wird künftig in der Werderstraße zwischen den beiden Sparkassengebäuden „Villa Kräuter“ und „Tempel“, in einer heute noch nicht angelegten Parktasche, sein. Bis zur endgültigen Herstellung des Platzes werden die Skulpturen noch einige Wochen im städtischen Bauhof eingelagert bleiben, so die Info der Stadtverwaltung.

Anfang April war die Aufregung groß, als die Skulpuren „Heidenmännle im Turm“ und „Saubäschi“ vom Fußgängerbereich der Werderstraße entfernt wurden. Auf der Facebookseite “Die Markgräfler” entwickelte sich eine große Diskussion um die Müllheimer Traditionsskulpturen.

Mit Erfolg: “Gemeinsam haben die Sparkasse Markgräflerland und die Stadt Müllheim nun einen neuen Standort, der möglichst nahe am bisherigen Standort sein sollte, gefunden.”

Na also, geht doch.

[Fotos: Stadt Müllheim/Paddy Feld]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte hier kommentieren!
Bitte hier Ihren Namen eintragen