Der Kenner sagt: Müllheims bestes Restaurant bleibt die Taberna

0
882
Außergewöhnlich: Das Essen der Taberna wurde im Gault Millau ausgezeichnet. [Foto: Taberna]
Außergewöhnlich: Das Essen der Taberna wurde im Gault Millau ausgezeichnet. [Foto: Taberna]

Der neue Gault Millau ist erschienen – und Müllheim ist auch dieses Jahr wieder mit der Taberna im renommierten Restaurantführer vertreten. Das idyllisch am Klemmbach gelegene Restaurant bleibt damit das offiziell beste der Stadt, mit 15 Gourmetpunkten wurde die Taberna vom Testerteam des Gault Millau geehrt.

Das Inhaberduo Catinka und Tom Birns, das seine außergewöhnliche Küche selbst als “Casual Fine Ding” beschreibt, hat die Taberna im Sommer 2018 in Müllheim eröffnet und seitdem Gourmets aus aller Welt nach Müllheim gelockt. Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden im “le Cordon Bleu” in London, mit der Taberna erfüllen sich die beiden Köche und leidenschaflichen Gastgeber ihren Lebenstraum.

Außergewöhnlich: Das Essen der Taberna wurde im Gault Millau ausgezeichnet. [Foto: Taberna]

Dabei nimmt die Herkunft der beiden Einfluss auf die Küche: Catinka Birns ist in Südafrika geboren und im Markgräflerland aufgewachsen, Tom ist ein waschechter Englänger, die Menüs der Taberna haben oft internationalen Einfluss der neuen, modernen Küche.

Außergewöhnlich: Das Essen der Taberna wurde im Gault Millau ausgezeichnet. [Foto: Taberna]

Die Speisekarte ist täglich wechselnd und orientiert sich an Köstlichkeiten der Saison, darauf zu finden ist zum Beispiel Klemmbachforelle hausgebeizt & geräuchert mit buntem Frühlingssalat und Ebly, Paprika, Tomate & Joghurt dazu eine Terrine vom Landgockel und warmes Salbei- & Kaperndressing. Oder auch Kalbsragout, grüner Spargel, Morcheln, junge Karotten & geröstete Kartoffeln – oder Safran- & Perlgraupenrisotto, Ziegenfrischkäse aus Horben, Gremolata & Körnerknusper. Ein Zwei-Gang-Menü gibt es für 33 Euro, drei Gänge für 43 und vier Gänge für 50 Euro. Außerdem gibt es Mittagsmenüs zu 19 und 24 Euro, kleine Tapas sowie einen Samstagsbrunch.

Taberna in der Lockdown-Zeit

Auch während dem Lockdown steht das Küchenduo für die Gäste am Herd und gehört zu den Müllheimer Gastronomen, die Essen zum Mitnehmen anbieten: Mittwochs bis freitags gibt es nach Vorbestellung Mittagessen zum Mitnehmen, mittwochs bis freitags ein Abendessen. Für Heiligabend bietet die Taberna ein “Christmas in a Box” Menü zu 60 Euro pro Person an.

Außergewöhnlich: Das Essen der Taberna wurde im Gault Millau ausgezeichnet. [Foto: Taberna]

[Fotos: Taberna auf Instagram]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte hier kommentieren!
Bitte hier Ihren Namen eintragen